Deutschlands kleiner Energieriese

Die wahre Größe einer Sache hat nicht unbedingt etwas mit deren messbarem Umfang zu tun. Das ist spätestens seit Davids Sieg gegen Goliath keine brandheiße Neuigkeit mehr. In der Realität erstaunt es dann doch immer wieder, wenn kleine Dinge die Welt bewegen.

Holzpellets sind dafür ein gutes Beispiel. Haben Sie schon einmal einen dieser Presslinge in der Hand gehabt? Kompakt, natürlich, griffig: ein richtiges kleines Energiebündel, das man aufgrund seines Potenzials auch Deutschlands kleinsten Energieriesen nennt.

Heizen mit Pellets hat in Deutschland immer noch das Image „klein, aber fein“. Dennoch hat im letzten Jahr bereits der 100.000 Bundesbürger seine Pelletheizung in Betrieb genommen. Er wusste mit Sicherheit, warum er sich so entschieden hat. Die Perspektive macht es aus! 

Ein dauerhaft verfügbarer Energieträger aus Holz, dem heimischen nachwachsenden Rohstoff schlechthin, der gleichzeitig preiswerte Wärme liefert und das Klima schützt.

Die Broschüre "Deutschlands kleiner Energieriese", herausgegeben vom Deutschen Pelletinstitut, zeigt Ihnen, wie zusammen mit moderner, sauberer Heiztechnologie hieraus eine attraktive Verbindung von Natur und Hightech wird. Kein Wunder, dass sich immer mehr Menschen für das Heizen mit Pellets entscheiden. Welche interessanten, prominenten Köpfe sich dahinter verbergen, wollen wir Ihnen ebenfalls in dieser Broschüre vorstellen. Vielleicht nehmen auch Sie nach der Lektüre die Sache in die Hand! Download