THERMINATOR II

Flexibel heizen mit dem Kombikessel therminator II!

Manuell und günstig heizen mit Stückholz - bequem und komfortabel im Pelletsbetrieb. Durch die Sturzbrandtechnologie und kontrollierte Verbrennung werden höchste Wirkungsgrade erzielt - bis zu 95,4 %.

Höchste Wirkungsgrade - Kompakte Bauweise - Zukunftsweisende Regelung!

Der therminator II Kombikessel ist in den Leistungsklassen 6,3-22 kW / 8,2-30 kW / 10,5-40 kW / 13,7-49 kW und 17,6-60 kW erhältlich.


Ihr Nutzen:

  1. überall unterzubringen: platzsparende und kompakte Bauweise,
  2. selbsterklärend: intuitive, einfach zu bedienende Regelung: ecomanager,
  3. gleichbleibend höchste Wirkungsgrade: patentierte, vollautomatische Wärmetauscherreinigung für Wärmetausch auf konstant hohem Niveau,
  4. exzellente Verbrennung bei höchsten Temperaturen (1000-1200°C durch Sturzbrandtechnik/Holzvergasertechnik),
  5. patentierte Lambdasonden-Technologie, bewährt seit 1981,
  6. stufenlos geregeltes Saugzuggebläse,
  7. Edelstahlfüllraum.

Regelung des Kombikessels

therminator II
Der ecomanager ist das Herzstück des Pelletskessels. Die einfache Bedienung mittels Dreh- und Drückknopf und dem vollgrafikfähigen Display erleichtert die Handhabung der Kessel- und Heizkreisregelung. Zu den Stärken des ecomanager zählen die volldigitale Verbrennungsregelung, der integrierte Solarregler (optional) und die witterungsgeführte Heizkreisregelung. Optional ist die Heizkreisregelung auf 8 Heizkreise erweiterbar.

Video veröffentlicht am 14.11.2012

Bedienung und Erfahrung mit meinem Stückholzvergaser Solarfocus Therminator II

Baujahr 2009



ORF Beitrag über SOLARFOCUS:

Technologie aus Europa heizt den amerikanischen Charts ein